Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerke

Für Unternehmen mit einem konstanten Wärmebedarf über das gesamte Jahr hinweg, kann ein Blockheizkraftwerk (BHKW) eine gute Alternative zur klassischen Heizung darstellen. Dabei handelt es sich um einen Verbrennungsmotor, der Wärme und Strom erzeugen kann. Als Kraftstoff wird in den meisten Fällen Erdgas verwendet, es gibt allerdings auch Modelle, die zum Beispiel mit Diesel betrieben werden können. Sowohl Wärme, als auch Strom werden vom Unternehmen direkt genutzt. Das BHKW sollte möglichst viele Betriebsstunden aufweisen, um effizient betrieben werden zu können.

Merkblatt BHKW

Gesetzesänderungen im Jahr 2017

Im Jahr 2017 sind eine Reihe von Anpassungen im Umwelt- und Energierecht in Kraft getreten. Die folgende Übersicht fasst die wesentlichen Anpassungen zusammen.

weiterlesen
Erfolgsfaktor Energieeffizienz 2017

„Erfolgsfaktor Energieeffizienz“ heißt das Unternehmens-Besuchsprogramm der IHKs im Rheinland. „Von anderen lernen“ lautet dabei das Motto. Unternehmen, die Projekte in den Bereichen Energieeffizienz oder erneuerbare Energien erfolgreich umgesetzt haben, erläutern ihre Maßnahmen vor Ort.

weiterlesen

Geballte Kompetenz

IHK-Duesseldorf
Stadtwerke Düsseldorf
Stadt Düsseldorf